Stamm Franz von Sickingen, Eisenberg/Steinborn

1. Mai Singen

Auch, wenn wir uns besseres Wetter gewünscht hätten war das Maisingen im Kerzenheimer Kerwegarten ein voller Erfolg!

Wir danken allen, die Kuchen gespendet, hinter den Theken oder beim Bedienen geholfen haben und natürliche allen, die sich an unseren Liedbeiträgen beteiligt haben.

Ein besonderer Dank geht jedoch an den Männergesangverein Kerzenheim e.V. (http://www.mgv-kerzenheim.de), der uns nun schon seit einigen Jahren die Möglichkeit gibt, unsere Stammes- bzw. Fördervereinskasse durch die Bewirtung aufzufüllen. Auch in diesem Jahr ist das wieder gelungen!

Wir sind gerne im nächsten Jahr wieder dabei!

Gut PfadIMG_0593

der Franz

Hinweis: Zufahrt zum Pfadfindergelände

Hinter unserem Gelände befindet sich ein großer, befestigter Platz, mit reichlich Parkmöglichkeiten. Über die Einfahrt unterhalb unserer Pfadfinderauffahrt gelangt ihr dort hin.

Achtung!: NOCH ist dieser Weg nicht gut ausgebaut.

Im Laufe des Jahres 2014 wir unser Gelände nur noch über diesen Weg anzufahren sein.

Lasst eure Kinder dann bitte auch nicht einfach an der Straße aussteigen. ( sehr unübersichtlich, gefährlich und verkehrsbehindernd)

 

Gut Pfad

Euer Franz

Schnäppchen für alle!

Hallo Eltern und Pfadfinder!

 

 

Das kennen wir alle! Schon wieder ist man aus den Schuhen raus gewachsen oder man braucht den Schlafsack eine Nummer größer. Oft sind die Sachen aber noch zu gut, um sie einfach in den Müll zu werfen.

 

Wohin damit, wenn man keine kleineren Kinder bzw. Geschwister hat??   ——> Wir haben die Lösung!

Ab sofort hängt in unserer Pfadfinderhütte eine Pinnwand, an der ihr eure gebrauchten Sachen anbieten könnt.

 

Wie geht  das?:

Einfach das “Schnäppchen-Formular” ausfüllen, aufhängen und auf interessierte Abnehmer warten.

 

Was kann angeboten werden?:

Kluften, Rucksäcke, nicht zu alte Schuhe, Schlafsäcke, Isomatten, …, einfach alles was noch “gut in Schuss” ist und auf einem Pfadfinderlager bzw. auf einer Fahrt gebraucht werden kann.

 

Wir hoffen das viele Kinder auf diese Weise an günstiges, gutes Material kommen. Probiert es doch einfach aus!

 

Gut Pfad

Euer Franz

Ausschreibung für das Winterlager 2013/14 online

Liebe Wölis, Pfadis und R/Rs,

 

„Ach, Freunde kommt heraus aus euren Kammern.

Wir haben uns doch selber eingesperrt.“

 

Es wird kalt. Der Winter steht vor der Tür, aber keine Angst ihr müsst auch diese Ferien nicht auf eine Pfadfinderaktion mit eurem Stamm verzichten. Vier Tage werden wir in Sobernheim, bei Bad Kreuznach verbringen. Die Anreise werden wir mit privaten PKWs organisieren.

 

Zeitraum:                    02.-05.01.14

Treffpunkt:                 02.01.14 um 11:00 Uhr an unserer                                                             Pfadfinderhütte

Ende der Aktion:       17:00 Uhr an unserer Pfadfinderhütte

Kosten:                       40 Euro weitere Geschwisterkinder 35 Euro

 

Bringt bitte mit:

– Hausschuhe

– Bettbezug

– ausreichend wetterfeste und warme Kleidung

– Holzknopf

– bei Bedarf Kindersitz

Die Ausschreibung steht online und kann hier ausgedruckt werden. Bitte sobald als möglich abgeben bzw. telefonisch voranmelden.

Gut Pfad

Euer Franz

 

Nikolausmarkt in Steinborn 2013

Auch dieses Jahr ist der Stamm Franz von Sickingen durch den Förderverein auf dem Nikolausmarkt in Steinborn am 06.12. ab 18:00 Uhr vertreten.

Dieses Mal gibt es Zuckerwatte, Crêpes, Schokoäpfel, Kaba für die Kleinen und Lumumba für die Großen.

Dieses Jahr mit dem Motto “Bezahl’ was du willst”. Das heißt, dass jeder Kunde selbst entscheiden kann was er oder sie für unsere Leckereien bereit ist auszugeben. Spende inklusive.

Wir freuen uns auf viele Gäste und einen gemütlichen Abend.

Jahresabschluss 2013

Auch dieses Jahr fand wieder der Jahresabschluss unseres Stammes statt, aufgrund der großen Teilnehmerzahl diesmal aber nicht, wie letztes Jahr, im Haus der Vereine in Kerzenheim, sondern im Bürgerhaus in Carlsberg. So kamen dann mehr als 60 Wölflinge, Pfadfinder, Ranger/Rover, deren Eltern und Freunde des Stammes.

Die Meute und die vier Sippen unterhielten die Gäste mit Liedern, einem Rap, Spielen und einem Theaterstück, und natürlich wurde auch sonst viel gesungen und natürlich Plätzchen gegessen und Kinderpunsch getrunken. Am Ende des offiziellen Teils lies der Stammesführer das Jahr mit Hilfe einer kurzweiligen PowerPoint – Präsentation mit seinen vielen Höhepunkten wie dem Landespfingstlager und dem Bundeslager in Immenhausen noch einmal Revue passieren,  und schließlich wurde den jungen Ranger/Rovern noch zu ihren tollen Leistungen im Stamm gratuliert und ein Kinogutschein überreicht. Auch Petra wurde für Ihren Einsatz rund um das Stammesheim und dessen Renovierung geehrt.

Nach dem offiziellen Teil wurde noch im kleinen Kreis gesungen und der Abend ausklingen gelassen.

Im neuen Jahr steht viel neues an, wie z. B. Die Erweiterung des Stammesheims. Wir danken allen, die das Jahr 2013 so erfolgreich gemacht haben und sind uns sicher, dass das Jahr 2014 noch besser wird.
image

Jahresabschluss

Am Wochendende findet unser Jahresabschluss 2013 statt! Jetzt noch anmelden!:

Ausschreibung Jahresabschluss

Zaunbau läuft auf Hochtouren!

Der Zaun um das Freizeitgelände steht! Es fehlen nur noch die Tore. Aber die werden auch bald angebracht und dann ist das Gelände geschützt und kann auf Vordermann gebracht werden!

Hier ein paar Bilder:

4 3 2 1

Herbstlager “Indiana Jones”

Das Herbstlager des Stammes zum Thema “Indiana Jones” war nicht nur ein riesen Spaß, es wurde auch eine neue Sippe ausgestoßen, die nun schon seit einigen Wochen ihre Sippenstunden gestaltet.

 

Ein Gruß mit Impressionen des Lagerteams!herbst

Spendenaktion für Kenia ein voller Erfolg

Der Stamm Franz von Sickingen hatte nach Frankenthal geladen, um bei der Ranger/Rover-Spendenaktion “Tassen hoch Tassen hoch für Kenia - Spendenfür Kenia” Geld für den vom BdP Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar unterstützten Verein Watoto Kabisa in Kenia zu sammeln, der sich für arme Kinder in Westkenia engagiert und nachhaltige Konzepte für Familien bietet.

Dem Ruf sind viele Pfadfinder aus dem Landesverband gefolgt, und nach einem langen Abend mit viel Singen wurden 273 Euro gespendet.

 

Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender!

Wer mehr über Watoto Kabisa, deren Arbeit oder Spendenmöglichkeiten erfahren möchte kann sich auf  http://keniarps.wordpress.com/watoto-kabisa/  oder auf der facebook-Seite informieren.