Meute Bandar-Log summt!

In den Wochen vor den Sommerferien hat unsere Meute an dem Langzeitprogramm “RPS summt!” teilgenommen, einem Projekt unseres Landesverbandes bei dem es um den Schutz von Bienen ging.

Zusammen haben wir viel über die fleißigen kleinen Helfer gelernt und hatten sehr viel Spaß dabei. Am Ende konnten wir mit unserem Plakat beim diesjährigen Landeswölflingslager den ersten Platz abräumen.

Das Langzeitprogramm umfasste in unserem Stamm drei Gruppenstunden und eine Honigverkostung, welche an unserem Sommerfest stattfand.

Die erste Gruppenstunde verbrachten wir damit ein paar grundlegende Fakten über Bienen zu lernen und diese dann im Anschluss bei dem Spiel 1, 2 oder 3 anzuwenden.

In der darauffolgenden Woche hat unsere Meute im Wald ein Geländespiel veranstaltet, bei dem die Wölflinge Blumensamen schmuggeln mussten ohne dabei von den Pfadfindern abgefangen zu werden. Die Blumensamen wurden dann in große Töpfe eingepflanzt, so leisteten wir unseren Beitrag dazu Futter für die Bienen bereitzustellen.

An unserem Sommerfest veranstaltete unsere Meutenführung eine kleine Honigverkostung und für alle anwesenden Kinder und Interessierten. Es wurden 7 verschiedene Honigsorten gekostet und die Kinder konnten ihre Lieblingssorte wählen. Der Soonwaldblütenhonig schnitt dabei am besten ab, der Edelkastanienhonig dagegen schmeckte laut den Wölflingen “nach altem Keller”.

In der letzten Gruppenstunde dieses schönne Projekts hat die Meute einen Honigkuchen gebacken und diesen im Anschluss verkostet. Als Abschluss entstand ein ganz besonderes Bild für welches sich die Kinder auf den Boden legten, sodass das Wort “Bienen” entstand.

Wir sind froh, die Möglichkeit gehabt zu haben an einem so tollen Langzeitprogramm teilnehmen zu können und bedanken uns bei allen Mitgliedern unseres Landesverbands die dazu beigetragen haben, dass dieses Projekt stattfinden konnte.

Mehr Bilder findet ihr hier.